Konzertdirektion Berg | Ekaterina Kitáeva – “Tango meets Classic”
22319
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-22319,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Mai, 2019

04Mai19:00Ekaterina Kitáeva - "Tango meets Classic"mit dem Frankfurter Klaviertrio

Mehr Details

Details

Frankfurter Klaviertrio: “Tango meets Classic”
– 2. Patronatskonzert des Patronatsvereins des Dr. Hoch’s Konservatorium –

mit
FRANKFURTER KLAVIERTRIO
– Ekaterina Kitáeva (Piano)
– Maria Azova (Violine)
– Roland Horn (Cello)

Samstag, 04. Mai 2019
Beginn: 19:00 Uhr
=========================================
PROGRAMM

Ludwig van Beethoven – Klaviertrio Nr.1
Felix Mendelssohn Bartholdy – Klaviertrio d-Moll, Op.49

– Pause –

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow – Trio e’légiaque g-Moll
Astor Piazzolla – Die vier Jahreszeiten

=========================================
MARIA AZOVA, in Taschkent geboren, schloss ihr Studium bei
Prof. Josef Rissin an der Musikhochschule Karlsruhe ab. Als Solistin spielt sie mit zahlreichen namhaften Orchestern, u.a. mit dem Museumsorchester Frankfurt und der Baden-Badener Philharmonie. Sie gewann mehrere Wettbewerbspreise, darunter den 1. Preis beim Alois Kottmann-Wettbewerb in Frankfurt, eine Bronzemedaille beim Henryk Szeryng-Wettbewerb in Mexico und einen 2. Preis beim Michelangelo Abbado-Wettbewerb in Mailand.

ROLAND HORN studierte an der Musikakademie Basel bei Prof. Ivan Monighetti und an der Hochschule für Musik in Frankfurt am Main bei Prof. Michael Sanderling. Nach seinem Konzertexamen war Roland Horn von 2006 bis 2007 als Solocellist an der Rheinischen Philharmonie Koblenz tätig. Seit 2008 ist er Mitglied des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters.

EKATERINA KITÁEVA erhielt ihre pianistische Ausbildung in Moskau und an der Musikhochschule Frankfurt am Main. Zahlreiche Meisterkurse und Konzertauftritte im In- und Ausland haben sie zu einer bedeutenden Pianistin werden lassen. Sie hat früh damit begonnen, zu improvisieren und eigene Werke zu komponieren, mit rhythmischen und harmonischen Stilelementen der heutigen Zeit, einschließlich des Blues und des Jazz.

=========================================
TICKETS:

Karten über:
Frankfurt Ticket: www.frankfurtticket.de, Tel.: 069 13 40 400
Konzertdirektion Berg: info@konzertdirektionberg.de, Tel.: 0171 633 6455

=========================================
PREISE:

VVK + AK ab 25,00 € (ermäßigt 18,00 €)

Wann

(Samstag) 19:00

Wo

Dr. Hoch's Konservatorium

Sonnemannstr. 16, 60314 Frankfurt am Main

Veranstalter

Patronatsverein des Dr. Hoch's Konservatoriums in Kooperation mit der Konzertdirektion Bergpatronatsverein@dr-hochs.de Sonnemannstr. 16, 60314 Frankfurt am Main

No Comments

Post a Comment

X