Oktober, 2018

27Okt19:30Nami Ejiri: Beethovens NeunteUraufführung / Mauro de Candia

Details

Beethovens Neunte
– Uraufführung / mit dem Dance Company Theater Osnabrück / Mauro de Candia –

mit
NAMI EJIRI (Klavier)
DANCE COMPANY THEATER OSNABRÜCK
MAURO DE CANDIA (Choreografie)

Samstag, 27. Oktober 2018
Beginn: 19:30 Uhr
========================================

Uraufführung des Theaterstücks “Beethovens Neunte” mit musikalischer Begleitung von Nami Ejiri am Klavier.

Mit der Vertonung der ODE AN DIE FREUDE hat Beethoven seine eigene humanistische Utopie formuliert: das Streben nach weltumspannender Freiheit und Brüderlichkeit, in Vernunft und in Freude. Zu den kardinalen Merkmalen seines Spätstils gehören Tanz, Variation und Fuge: Musikalische Parameter und Ideengehalt, die Mauro de Candia inspirieren, ein weiteres Mal mit dem Werk eines großen Komponisten in einen choreografisch-tänzerischen Dialog zu treten.

Weitere Informationen zum Stück finden Sie hier: www.theater-osnabrueck.de

=========================================
Die internationale Presse bezeichnet Nami Ejiri als Meisterin ihres Fachs. Künstlerische Reife, Intelligenz und scheinbar unerschöpfliche Energie zeichnen sie aus. Die Künstlerin vereinigt Sensibilität und Brillanz am Instrument mit der Fähigkeit das Publikum charismatisch zu fesseln.

An der Toho Gakuen School of Music in Tokyo studierte sie Klavier durfte als beste Absolventin aller japanischen Hochschulen vor der Kaiserlichen Familie von Japan spielen. Reisen zu Konzerten und Wettbewerben führten Nami Ejiri regelmäßig nach Europa und seit 1998 lebt sie in Deutschland, dem Kulturraum, dessen Musik sie besonders liebt. Sie gibt Meisterkurse im In-und Ausland und ist darüber hinaus Jurymitglied bei verschiedenen Wettbewerben. Nami Ejiri ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe. Sie ist Teil des Styraburg Ensembles und arbeitet regelmäßig mit Mitgliedern der Wiener Philharmonie, der Staatskapelle Dresden, des HR-Sinfonieorchesters, des Tokyo String Quartetts und dem Konzertmeister des Concertgebouw-Orchesters Amsterdam zusammen. Darüber hinaus spielt sie regelmäßig Benefizkonzerte in Schulen und für die Opfer von Naturkatastrophen in Japan.

=========================================
TICKETS:

Karten im Vorverkauf sind hier erhältlich:
Theaterkasse und Tourist Information Osnabrück, Tel. 0541 323-2202, E-Mail

=========================================
PREISE:

Eintritt: € 26,05 bis € 54,65

Mehr Details

Veranstalter

Theater Osnabrück Domhof 10/11 49074 Osnabrück

No Comments

Post a Comment

X