Juli, 2020

04Jul16:30KONZERTABSAGE: 12. Dieburger Orgelmeile4 Orgelkonzerte an einem Abend in verschiedenen Kirchen Dieburgs

Details

KONZERTABSAGE: 12. Dieburger Orgelmeile
“ORGEL PLUS”
– Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Südhessen –

Samstag, 04. Juli 2020
Beginn: 16:30 Uhr

===============================
Im Rahmen der Reihe “ORGEL PLUS” werden vier Dieburger Kirchen ihre Türen für die Orgelmeile öffnen. Den Konzertbesuchern wird zwischen den Konzerten eine halbstündige Pause zur Verfügung stehen, um die neuen Spielorte aufzusuchen.

===============================

KONZERTFOLGE

16:30 Uhr „In dir ist Freude“ – In memoriam Msgr. Pfarrer Manfred Gärtner
Werke von Bach, Händel, Fauré und Purcell

HEINER WELLNITZ (Trompete),
TOBIAS BLECHER (Trompete),
AXEL WEILERSCHEIDT (Pauken),
ALBERT SCHÖNBERGER (Domorganist i. R., Mainz)

Vor genau 25 Jahren wurde auf Anregung von Msgr. Pfarrer Manfred Gärtner in der
Dieburger katholischen Kirche St.Wolfgang mit den Mainzer Dombläsern und Albert
Schönberger die CD „In dir ist Freude“ aufgenommen, deren Erlös dem sozialen Projekt
Miguel Couto in Rio de Janero zu Gute kam.

Kath. Kirche St. Wolfgang, Berlinerstraße 35

————-

17:45 Uhr „Zauberhafte Romanzen“
Romanzen von Beethoven, Reger, Rheinberger und Vierne

ANDREAS BOLTZ (DMD Kaiserdom Frankfurt, Orgel)
RUTH SCHWACHHÖFER (Violine)

Kath. Stadtkirche St. Peter und Paul, Steinstraße 3

————————

19:00 Uhr „Auf Flügeln des Ganges“
Werke von Verdi, Puccini, Wagner und Bernstein

ASTRID WEBER (Sopran),
JOACHIM ENDERS (Orgel)

Wallfahrtskirche, Altstadt 18

—————————

20:30 Uhr „Rock My Church”

JAN MASUHR (Gitarren),
THOMAS GABRIEL (Orgel)

Evangelische Kirche, Frankfurter Straße 3

==================================
MUSIKERINNEN und MUSIKER

Albert Schönberger war bis 2010 Domorganist am Mainzer Dom. Heiner Wellnitz ist seit 1985 Trompeter im Hessischen Staatsorchester Wiesbaden und Axel Weilerscheidt seit 1986/87 Solo-Pauker im selbigen Orchester. Tobias Blecher, seit 1992 Trompeter am Nationaltheater Mannheim, gründete zusammen mit Heiner Wellnitz 1995 die “Mainzer Dombläser”.

Andreas Boltz wirkt seit 2011 als Dommusikdirektor am Frankfurter Kaiserdom St. Bartholomäus.
Mit seinem großen Repertoire an Orgelmusik vieler Epochen gastiert er als Organist im In- und Ausland. Seine CD-Einspielungen bei Organo Phon erhielten hervorragende Kritiken.
Ruth Schwachhöfer
ist Mitglied im Orchester „Collegium Musicum Aschaffenburg“, in der
Main-Philharmonie sowie in verschiedenen Ensembles, deren Interpretationen sich an der
historischen Aufführungspraxis orientieren.

Astrid Weber hat sich national und international als Wagner- und Strauss-Interpretin
etabliert. Bei den Bayreuther Festspielen debütierte sie 2011 erfolgreich als Elsa in
“Lohengrin”. Im Wagner-Jahr 2013 war sie als Elisabeth in “Tannhäuser” bei den Wagner- Festspielen in Wels zu erleben.  Joachim Enders war von 1994 – 2018 am Staatstheater Darmstadt tätig, zuletzt viele Jahre lang als Studienleiter. Seit 1999 ist Joachim Enders auch Kantor und Organist der Evangelischen Petrusgemeinde Darmstadt. 2015 wurde er mit dem Darmstädter Musikpreis ausgezeichnet.

Thomas Gabriel versucht als Kirchenmusiker in seinen Kompositionen ein Gleichgewicht zu schaffen zwischen traditionellen und modernen Ausdrucksmöglichkeiten, zwischen populären und klassischen Formen. Jan Masuhr ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe und konzertiert bei nationalen und
internationalen Festivals. Sein musikalisches Tätigkeitsfeld erstreckt sich vom klassischen
Bereich bis hin zu Rock und Jazz.

=============================
PREISE

10,00 EUR für ein Konzert
18,00 EUR für zwei Konzerte
24,00 EUR für drei Konzerte
30,00 EUR für vier Konzerte

Ermäßigung für Schüler, Auszubildende, Studierende und Menschen mit Behinderung

Kartenvorverkauf: Stadt Dieburg, Markt 4, Tel. 06071 / 2002-208, kultur@dieburg.de

Mehr Details

Wann

(Samstag) 16:30

Wo

Verschiedene Kirchen in Dieburg, siehe Beschreibung.

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Dieburg & Konzertdirektion Berg

No Comments

Post a Comment

X