März, 2018

02Mär20:00Ekaterina Kitáeva: "Krach im Hause Mozart"Mit Walter & Mathias Renneisen

Details

Krach im Hause Mozart
– Dramatischer Briefwechsel zwischen Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart
und eine Auswahl ihrer schönsten Klavierkompositionen

 

mit
EKATERINA KITÁEVA, (Klavier)
WALTER & MATHIAS RENNEISEN, (Rezitation)

Freitag, 02. März 2018
Beginn: 20.00 Uhr

==================================

Walter Renneisen und sein Sohn Mathias, sowie die Pianistin Ekaterina Kitáeva unterhalten beim Salonkonzert mit einem ungewöhnlichen Brieftheater – ein Vater-Sohn-Konflikt der besonderen Art.

Die Schauspieler Walter Renneisen und sein Sohn Mathias Renneisen machen aus dem Briefwechsel zwischen Vater Leopold Mozart und seinem Sohn Wolfgang Amadeus einen mitreißenden Dialog. Nicht gerade zimperlich ging es im Hause Mozart zu. Die Auseinandersetzungen zwischen Vater und Sohn unterscheiden sich in Nichts von denen in anderen Elternhäusern. Nur, dass der Vater ein nicht unbekannter Komponist und Sohn Wolfgang ein Genie war. So hat der Briefwechsel vor 240 Jahren zwischen den beiden Männern Berühmtheit erlangt.
Die Konzertpianistin Ekaterina Kitáeva hat für dieses “Brieftheater” entsprechende Klavierstücke von Leopold und Wolfgang Amadeus Mozart ausgesucht: Unter anderem die Klaviersonate KV 330, die Fantasie KV 397 und das Vorspiel zu “Figaros Hochzeit“ in einer Bearbeitung von Ekaterina Kitáeva.

=================================

TICKETS

EURO 30,- / 35,- / 40,- / 45,- (Endpreise)
Online ab 31,- EURO

Karten können hier gekauft werden: Frankfurt Ticket -Krach im Hause Mozart

 

Mehr Details

No Comments

Post a Comment

X