September, 2020

19Sep19:30184. Dieburger SchlosskonzerteTschaikowsky-Projekt - Briefwechsel zw. Nadeshda von Meck und Peter Tschaikowsky -

Details

184. Dieburger Schlosskonzert

– “Im Rausch der Töne” – Briefwechsel zw. Peter Iljitsch Tschaikowsky und Nadeshda von Meck

mit
JULIA HANSEN (Rezitation)
WOLFRAM BOELZLE (Rezitation)
ALINA BERCU (Klavier)

Samstag, 19. September 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

=================================
PROGRAMM

Mehr als 1200 Briefe haben Peter Tschaikowsky und Nadeshda von Meck einander geschrieben. Die Korrespondenz dauerte 14 Jahre und umfasst knapp 2.000 Seiten. Ihr Briefwechsel spiegelt eine ungewöhnliche Liebesgeschichte des 19. Jahrhunderts wider.

Szenische Lesung dieses Briefwechsels und ausgewählte Klavierwerke von Tschaikowsky.

==================================
JULIA HANSEN studierte an der Essener Folkwang Hochschule Schauspiel, Gesang und Tanz.
1998 gewann sie den Ersten Preis des BrechtNachwuchs Förderwettbewerbs Tegernsee. In
den letzten Jahren gastierte sie am Schlossparktheater Berlin, dem Staatstheater Darmstadt und
dem Staatstheater Kassel.

WOLFRAM BOELZLE absolvierte seine
Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt/M. 1995
erhielt er den Schauspielpreis der Stadt Bielefeld. Seine Engagements führten ihn u. a. an das
Staatstheater Stuttgart und das Schauspiel Essen.

ALINA BERCU schloss ihr Klavierstudium an
der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar bei Prof. Grigory Gruzman mit Auszeichnung ab. Sie gastiert auf vielen wichtigen Musikbühnen, darunter die Carnegie Hall New York,
die Tonhalle Zürich u. die Musikhalle Hamburg

==================================
TICKETS

Kartenvorverkauf:
Dieburger Anzeiger, Mühlgasse 3, 64807 Dieburg, Tel. 06071 – 827490

Bücherinsel Dieburg, Markt 7, 64807 Dieburg

Kartenreservierungen auch möglich über:
info@konzertdirektionberg.de oder per Telefon 0171 – 6336455

Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

==================================
PREISE

20,- EUR (inkl. VVK-Gebühr)
Ermäßigt 16,- EUR (inkl. VVK-Gebühr)
Ermäßigung für Schüler/innen, Studierende, Auszubildende und Behinderte.

==================================
VERANSTALTER
Kulturamt Dieburg & Konzertdirektion Berg

Mehr Details

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Dieburg & Konzertdirektion Berg

No Comments

Post a Comment

X