Konzertdirektion Berg | Peter von Wienhardt: “Weltstars in der Burg Namedy II”
22313
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-22313,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Mai, 2019

19Mai18:00Peter von Wienhardt: "Weltstars in der Burg Namedy II"mit Arabella Steinbacher (Violine)

Mehr Details

Details

“Weltstars in der Burg Namedy II – Arabella Steinbacher”
– Im Rahmen der Internationalen Konzerttage Mittelrhein  2019-

mit
ARABELLA STEINBACHER, (Violine)
PETER VON WIENHARDT, (Klavier)

Freitag, 19. Mai 2019
Beginn: 18:00 Uhr

==================================

PROGRAMM

Johann Sebastian oder Carl Philipp Emanuel Bach:
Sonate für Violine und obligates Cembalo g-Moll BWV 1020
– Allegro
– Adagio
– Allegro

Arvo Pärt: Fratres für Violine & Klavier

Johann Sebastian Bach: Sonate c-Moll für Violine und obligates Cembalo BWV 1017
– Siciliano. Largo
– Allegro
– Adagio
– Allegro

– Pause –

Ludwig van Beethoven: Sonate Nr.9 für Violine und Klavier A-Dur op.47 (Kreutzersonate)
– Adagio sostenuto – Presto
– Andante con variazioni
– Finale. Presto

==================================

Arabella Steinbacher kehrt nach ihrem fulminanten Auftritt 2016 auf die Burg Namedy zurück. Wie schreibt die New York Times: “Lyrik und Feuer im Gleichgewicht. Zu ihren Vorzügen gehören eine fein ausgefeilte Technik und eine wunderschön abwechslungsreiche Palette von Klangfarben“.

Arabella Steinbacher wird als eine der heute führenden Geigerinnen gefeiert, seit sie 2004 in Paris ihr herausragendes Debüt mit dem Orchestre Philharmonique de Radio France unter Sir Neville Marriner gab. Sie ist bekannt für ihr außergewöhnlich vielfältiges Repertoire und spielt neben allen wichtigen klassischen und romantischen Violinkonzerten sehr gern auch die ungewöhnlichen Werke ihrer Zunft. Sie trat weltweit mittlerweile mit allen wichtigen Orchestern auf und ihre Debüts bei den Salzburger Festspielen, bei den “Proms” in London in der Royal Albert Hall und in der New York Carnegie Hall wurden von der internationalen Presse gelobt.

Als CARE-Botschafterin unterstützt Arabella Steinbacher kontinuierlich Menschen in Not. Im Dezember 2011 tourte sie durch Japan zur Erinnerung an die Tsunami-Katastrophe des gleichen Jahres. Die DVD ‘Arabella Steinbacher – Music of Hope’ mit ihren Aufnahmen dieser Tournee wurde später beim Label Nightberry veröffentlicht. Neben vielen internationalen und nationalen Musikpreisen und Nominierungen wurde sie zweimal mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Weitere Informationen:  www.arabella-steinbacher.com

Peter von Wienhardt, 1966 gebürtig aus Budapest stammend, aufgewachsen in Deutschland, bereiste als Musiker (fast) die ganze Welt. Er erlangte viele Preise (u.a. Cziffra-Liszt, Deutscher Musikrat, Echo Klassik, etc.) und veröffentlichte bis zum heutigen Tage etliche Tonträger sowohl solistisch als auch mit Orchestern und mit kammermusikalischen Künstlerpersönlichkeiten. Seit 2006 hält er eine Professur für Klavier und Crossover in Münster inne und ist Intendant der Aaseerenaden Münster.

Wienhardts Besonderheit ist es, sich musikalisch immer wieder zu neuen Ufern zu begeben. So sind die Information, Improvisation, die Umkomponierung, die Kadenzierung nicht nur Teil seines Lebens, sondern auch seiner Musik geworden. Leben und Musik sind Reise und Veränderung. Seine technischen und Blattlesefähigkeiten haben es ihm ermöglicht, ein enormes Repertoire aufzubauen; sein künstlerisches Interesse widmet sich daher immer mehr den unbekannteren Werken.

Weitere Informationen: www.peter-von-wienhardt.de

==================================

TICKETS

Eintritt: 40,00 EURO

Telefonische Kartenreservierung unter: 02621-6209750

Weitere Informationen unter: www.ikm-mittelrhein.com/programm

Wann

(Sonntag) 18:00

Wo

Burg Namedy

Schlossstraße, 56626 Andernach

Veranstalter

Kuratorium Internationale Konzerttage Mittelrhein e.V.info @ ikm-mittelrhein.com Am Kurpark 13, 56112 Lahnstein

No Comments

Post a Comment

X