Konzertdirektion Berg | 5. Dieburger Klaviertriologie
22145
ajde_events-template-default,single,single-ajde_events,postid-22145,do-etfw,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Oktober, 2018

27Okt18:005. Dieburger Klaviertriologie173. Dieburger Schlosskonzert

Mehr Details

Details

5. Dieburger Klaviertriologie
im Rahmen der Dieburger Schlosskonzerte

mit
SUSANNE HARDICK
SABINE SIMON
FRANZISKA & FLORIAN GLEMSER

Samstag, 27. Oktober 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:30 Uhr

=================================

PROGRAMM

18:00 Uhr – SUSANNE HARDICK

Weltberühmte Filmhits u. a. von
Hans Zimmer – Fluch der Karibik
John H. William – Harry Potter
Yann Tiersen – Die wunderbare Welt der Amelie

Weitere Informationen zu Susanne Hardick: www.susannehardick.de

19:00 Uhr – SABINE SIMON

Franz Schubert – Wandererfantasie
Frédéric Chopin – La ci darem la mano

Weitere Informationen zu Sabine Simon: www.sabinesimon.info

20:00 Uhr – FRANZISKA & FLORIAN GLEMSER

Wolfgang Amadeus Mozart – Sonate D-Dur
Camille Saint-Saëns – Variationen über ein Thema von Beethoven
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky – Nussknacker-Suite
& Vorstellung ihrer neuen CD

Weitere Informationen zu Franziska Glemser: www.franziskaglemser.de
Weitere Informationen zu Florian Glemser: www.florianglemser.de

=================================

Die deutsch-niederländische Pianistin SUSANNE HARDICK studierte an der Musikhochschule in Maastricht, wo sie ihren Master of Music mit höchster Auszeichnung abschloss. Ihr pianistisches Können wurde oftmals mit Preisen ausgezeichnet. Susanne Hardick arbeitet regelmäßig für TV und Radio und hat eine eigene TV-Show LEF in Holland, wo prominente Musiker und junge Ausnahmetalenten aus dem klassischen Musikbereich zu Gast sind.

SABINE SIMON war bereits frühzeitig Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. Ihre solistische und kammermusikalische Konzerttätigkeit führte sie mittlerweile in fast alle europäischen Länder, durch Nord- und Südamerika und nach Japan. 2004 hatte sie ihr Debut in der Berliner Philharmonie. Sabine Simon ist Dozentin für Klavier und Klaviermethodik an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt.

Die Wege des jungen Ehepaares und KLAVIERDUOS GLEMSER kreuzten sich schon früh. Sie wurden bereits als Kinder gemeinsam musikalisch ausgebildet, und studierten sie bei denselben Lehrern. Das Klavierduo FRANZISKA & FLORIAN GLEMSER erlebte seine Geburtsstunde im Jahr 2010 bei der Uraufführung des „Valse déconstruite für Klavier zu vier Händen“ des schwedischen Komponisten Henrik Ajax in Würzburg. Der Komponist war so begeistert von der Interpretation durch die beiden deutschen Pianisten, dass er das Werk daraufhin den Musikern widmete. Franziska und Florian Glemser werden von Presse und Publikum gefeiert für ihre originellen Konzertprogramme, in denen vierhändige Klaviermusik mit solistischem Repertoire, leichtere Klänge à la Gershwin mit der Musik der klassischen Meister abwechselt. Im Jahr 2015 trat das Klavierduo Glemser u.a. im Schumannhaus Bonn und im Brucknerhaus Linz auf.

=================================
TICKETS

Kartenvorverkauf:
Dieburger Anzeiger, Mühlgasse 3, 64807 Dieburg,
Tel. 06071 – 827490 und Kartentelefon 0171 – 6336455

Kartenreservierungen auch möglich über:
info@konzertdirektionberg.de

Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.

==================================
PREISE

Einzelkonzert (€ 12,00)
Zwei Konzerte (€ 20,00)
Drei Recitals (€28,00)

– Die Konzerte sind frei wählbar –
Der ermäßigte Nachkauf ist jederzeit möglich.

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Behinderte und Auszubildende.

Wann

(Samstag) 18:00

Wo

Römerhalle Dieburg

In der Altstadt 5, 64807 Dieburg

Veranstalter

Kulturamt der Stadt Dieburg & Konzertdirektion Berg

No Comments

Post a Comment

X